Das richtige Training. So haben du und dein Hund richtig Freude!

Das richtige Training für Euch

 

Hunde Training

Hund anschaffenDu möchtest dir einen Hund zulegen? Da ergibt sich automatisch die Frage, warum du gern einen Hund haben möchtest. Willst du einen Hund, weil es cool aussieht, mit einem Hund spazieren zu gehen, oder soll dir ein starker Hund eine gewisse Sicherheit verleihen? Oder ist es so, dass du tierlieb bist, ein Herz für Hunde hast, und ein Hund zu deinen besten Freunden gehören soll?

Wenn du das zuletzt genannte möchtest, dann ist es die richtige Voraussetzung dafür, sich einen Hund zuzulegen. Du musst aber wissen, dass ein Hund kein Spielzeug ist, sondern dass so einiges beachtet werden muss. Folgende Ausführungen sollen dir helfen, dass du mit deinem Hund angenehme Zeiten erleben wirst. Dazu ist es unbedingt erforderlich, Hundetraining durchzuführen, denn Hunde trainieren ist sozusagen die Grundausbildung, um sich später am vierbeinigen Freund erfreuen zu können. Wo und wie kannst du am besten das Hundetraining durchführen? Da gibt es zum einen die Hundeschule, und die Spezialisten wissen genau, wie ein Hundetraining gestaltet werden muss, denn Hunde trainieren – das ist ihr hauptamtlicher oder ehrenamtlicher Job. Aber so ein Hundetrainer bringt auch Kosten mit sich, und die liegen oft über 500 Euro.

HundetrainingDiese kannst du dir aber auch sparen, denn mit Hilfe einer online Hundeschule kannst du Hunde trainieren. Der direkte Kontakt zwischen Dir und deinem Hund fördert euer Verhältnis zueinander in vielerlei Beziehung. Keine fremde Person steht zwischen euch. Auch freundliche Worte im angenehmen Tonfall, sowie ab und zu eine kleine Belohnung sollten beim Hundetraining nicht fehlen. Außerdem gewinnt der Hund beim Hundetraining mit Dir zu Dir Vertrauen und nicht zum Hundetrainer. Wie kannst du aber mit deinem Hund richtig kommunizieren, dass er dann die Grundbegriffe: Sitz“ Platz bei Fuß! richtig versteht und befolgt? Du sollst für deinen Hund nicht nur ein Freund, sondern auch eine Respektperson sein! Dein Hund soll deine Stimme lieben, aber auch deine Befehle befolgen. So wird durch ein gezieltes Hundetraining die richtige Grundlage für ein gutes Verhältnis zwischen dir und deinem Hund geschaffen.





zu beachtenUm beim Hundetraining erfolgreich zu sein, ist spezielle Literatur nützlich. Du kannst dann mit Hilfe der richtigen Fachliteratur selbst erfolgreich das Hundetraining durchführen. Das "Hunde-Erziehungs-eBook", welches du exklusiv bei uns kostenlos downloaden kannst, ist hierbei sehr zu empfehlen. Es zeigt dir die wichtigsten Grundregeln auf, welche beim Hunde trainieren zu beachten sind. Sehr zu empfehlen sind auch die im Netz angebotenen Kurse, wie zum Beispiel „Hunde Training“ von Johanna Esser und Welpentraining von Claudia Hußmann.

Lade dir gleich jetzt das kostenlose Hunde-Erziehungs-eBook herunter.

Online Hundeschule


Du willst aber nicht im Abseits stehen, denn Du hast ernsthaft vor, Deinem Hund ein richtiges Hunde Training zu bieten – mit dem Ziel, dass Dein vierbeiniger Freund Deinen Anweisungen folgt. Da hast Du Deine Freude daran, und auch Dein Hund wird sich freuen, wenn er beim Hundetraining für gute Leistungen belohnt wird. Da Du dies aber als Laie auf diesem Gebiet nicht allein bringen kannst, stehst Du wieder vor der bereits erörterten Frage: Hundetrainer oder was gibt es sonst noch für Möglichkeiten, Hunde trainieren zu können? Um die oft überteuerten Hundetrainer nicht in Anspruch nehmen zu müssen, gibt es alternativ die Online Hundeschule.

zu beachtenAuch hier sei Dir nochmals wärmstens das bereits erwähnte und für dich völlig kostenlose Buch „Hunde-Erziehung-eBook“ an´s Herz gelegt, da Du hier mit den Grundlagen des Hunde Trainings vertraut gemacht wirst. Nach diesem Studium weiß Du auch etwas Bescheid darüber, was beim Hunde trainieren zu beachten ist. Nun kannst Du, mit Grundwissen ausgestattet, guten Mutes eine Online Hundeschule nutzen. Vorher treten bei Dir sicher einige Fragen auf, welche ungefähr so aussehen werden:


  • Wie muss ich mich mit meinem vierbeinigen Freund verständigen, dass er auf mich hört?
  • Wie soll ich mich verhalten, dass mein Hund auf mich hört?
  • Wie bringe ich meinem Hund die Grundregeln bei?
  • Wie setze ich alles um, was ich mir unter Hundetraining vorstelle?

Video TextzugAll diese und natürlich noch weitere Fragen werden Dir bei der Online Hundeschule sach- und fachgerecht beantwortet. Dir wird Online mithilfe von ausführlichen Videos, Dokumenten und Checklisten alles beigebracht, was Du zum erfolgreichen Hundetraining tun musst, und bei dieser online Hundeschule hört Dein Hund nur Deine Stimme, und gewöhnt sich nicht an die fremde Stimme eines Hundetrainers. Das ist für die Kommunikation zwischen Dir und Deinem Hund sehr wichtig. Du wirst zur Respektperson für Deinen Hund. Dein Freund auf vier Beinen wird bei dieser Online Hundeschule das Verhalten an den Tag legen, welches Du wünschst. Du selbst wirst Dir die wichtigsten Begriffe verinnerlichen, so dass Du jederzeit beim Hunde Training darauf zurück greifen kannst. So erreichst Du durch Online Hundeschule Dein angestrebtes Ziel, dass Dein Hund sich durch das Hunde Training an Deine Befehle gewöhnt. Es muss ergänzend noch gesagt werden, dass es beim Online Hundetraining zwei Lerntypen gibt. Es handelt sich hier um den Kurstyp, bei welchem verschiedene Lektionen sich aufeinander Schritt für Schritt aufbauen, der andere Typ sind Webinare. Hierbei handelt es sich um Online Veranstaltungen zu verschiedenen Terminen.



Im folgenden einige interessante Fakten über Johanna Esser´s Hunde-Training.

Dieser Kurs ist für Dich geeignet wenn Du...

  • ...Spaß an und mit deinem Hund hast!
  • ...deinen Hund zu einem wundervollen Begleiter erziehen willst!
  • ...mit Geduld und klarer Struktur mit deinem Hund kommunizieren möchtest!
  • ...lernbereit bist und in der Lage sein willst, "kleinere Problemchen" selber zu lösen!
  • ...offen bist, "neue Wege" in der Hundeerziehung kennen zu lernen!
  • ...deinen Hund "artgerecht" erziehen willst!
  • ...deinen Hund dauerhaft von der Leine befreien willst!
  • ...das Jagdverhalten deines Hundes kontrollieren willst!

  • Hundefreunde haben mitgemacht!

  • (und darüber hinaus, die Module bleiben unbegrenzt zugänglich!)

  • zur Hundeerziehung (weitere sind in Planung!)

  • Schritt für Schritt erklärt, zum mitmachen bestens geeignet!

Welpen Training

Welpe anschaffen
Wenn Du Dir einen älteren Hund anschaffst, der bereits das „Hunde – Erwachsenenalter“ erreicht hat, dann ist es nicht so einfach, diesem neuen vierbeinigen Freund Verhaltensnormen beizubringen. Er wird sich in erster Linie davon leiten lassen, wie er in seinem bisherigen Leben erzogen wurde. Sicher kannst Du an Hand von Literatur und helfenden Hinweisen so auf den Hund einwirken, dass er merkt, dass Du sein Herrchen bist. Das ist aber nicht so einfach.

Anders sieht es mit Welpen aus. Diese „Hundekinder“ haben noch keine Lebenserfahrung, und hier kann und sollte das Welpen erziehen so früh wie möglich beginnen. In gewisser Hinsicht ist dies auch mit der menschlichen Erziehung vergleichbar. Bei uns Menschen gibt es ja den geflügelten Satz: „Was Hänschen nicht lernt – lernt Hans nimmer.“ Abgesehen davon, dass der Mensch stets dazu lernen kann, hat dieser Satz doch seine Berechtigung. Wer von Kindesbeinen mit Anstand, Ordnung und Verhaltensregeln vertraut gemacht wurde, dem gelingt dies auch im späteren Leben. Das ist im Prinzip bei den Welpen nicht viel anders. Welpen erziehen, Welpen Training ist die Basis dafür, dass Du später Freude an deinem Hund hast. Natürlich könnte ein erfahrener Hundetrainer diese Aufgabe besser lösen als Du, aber das hat dann auch seinen Preis. Die Lehrstunden eines Hundetrainers sind nicht gerade billig, 500 Euro sind schnell erreicht und reichen oftmals nicht aus. Diese Kosten kannst Du Dir sparen, wenn Du mit entsprechender Fachliteratur und Hilfe aus dem Internet dieses Welpen Training selbst übernimmst. Hier nochmals der spezielle Hinweis für den Kurs Welpentraining von Claudia Hußmann. Sehr von Nutzen wird Dir auch das „Hunde-Erziehungs-eBook“ sein – welches du exklusiv bei uns völlig kostenlos erhältst!

zu beachtenEine richtige Welpen Erziehung und ein richtiges Welpen Training sind die Grundlagen dafür, dass Dein Hund sich das Verhalten aneignet, welches Du wünscht. Wie schon erwähnt gibt es dafür viele ausgebildete Hundetrainer, und die meisten davon verstehen auch ihr Fach – aber das muss ja von Dir erst herausgefunden werden. Das dauert aber seine Zeit, ehe Ergebnisse bei der Welpenerziehung zu erkennen sind. Bis dahin hast Du aber schon eine Menge Geld bezahlt – und was ist, wenn Du mit dem Ergebnis nicht zufrieden bis? Das Geld ist weg, und die Zeit ebenfalls – und außerdem hat sich Dein junger Welpe beim Welpen Training an den Hundetrainer gewöhnt. Da stehst Du im Abseits!


 
Hundeerziehung



Mittlerweile kennst Du Dich durch die bereits gegebenen Hinweise und Ratschläge schon ein wenig aus mit der Theorie der Hundeerziehung. Du weißt theoretisch auch, welche Schritte zu gehen sind, um Hunde erziehen zu können. Nun gilt es, die angebotene Möglichkeit des Online Hundetrainings näher unter die Lupe zu nehmen, um sie dann in der Praxis umzusetzen. Von den beiden genannten Lerntypen des Online Hundetrainings solltest Du dem Kurstyp den Vorzug geben. Hunde erziehen lässt sich mit diesem Lerntyp relativ leicht. Hier lernst Du alles Schritt für Schritt, und wenn Du willst, dann schlägst Du nach. Schon über 5000 Hundehalter haben für ihr Hunde Training diesen Lerntyp genutzt, und sie sind alle sehr mit den Ergebnissen zufrieden. Lobenswert werden von ihnen der sehr günstige Preis und die einteilbaren Trainingszeiten genannt. Diese Hundeerziehung ist für Welpen – aber auch für andere junge Hunde ein angenehmes und effektives Hunde Training, bei welchem Herrchen und Hund ihren Spaß haben.

Es soll Dir mit diesem wirklich wertvollen Hinweis auf diesen Lerntyp die Angst vor der Hundeerziehung genommen werden, und Du sollst mit Freude und Zuversicht Hunde erziehen wollen. Wenn Du dann Erfolge bei der Hundeerziehung siehst, und auch Dein Hund mit Spaß sich an der Hundeerziehung beteiligt, dann bist Du auf dem richtigen Weg. Ein ganz wichtiger Hinweis betreffs Online Hundeschule muss Dir auf jedem Fall genannt werden. Es handelt sich hierbei darum, bei den vielen Angeboten von Online Hundeschulen Dich für die richtige Online Hundeschule zu entscheiden. Das ist gar nicht so einfach, denn es gibt viele verlockende Angebote im Netz. Hier ist Vorsicht geboten! Nicht jede Online Hundeschule, welche viel verspricht, hält dies auch. Es ist auch nicht jede Online Hundeschule minderwertig, weil sie keine hohe Bezahlung für ihre Leistungen fordert. Um Deinem vierbeinigen Freund ein gutes Hundetraining zu ermöglichen, solltest Du sorgfältig unter den Angeboten auswählen. Da sollten auch abgegebene Bewertungen gründlich gelesen werden. Gehe erst dann auf ein verbindliches Angebot ein, wenn Du davon überzeugt bist, dass hier das Preis – Leistungs - Verhältnis in Ordnung ist. Dein Hund wird es Dir danken.



Starte jetzt gleich deine Hundeerziehung mit dem Online Hundetraining von und mit Johanner Esser!





wichtiger Punkt12 umfangreiche Lektionen + 3 Bonus-Lektionen
wichtiger Punkt12 Wochen Hundeerziehung (und darüber hinaus, die Module bleiben unbegrenzt zugänglich!)
wichtiger PunktInzwischen umfangreiche 15 Module zur Hundeerziehung (weitere sind in Planung!)
wichtiger PunktMehr als 50 hochwertige Videos - Schritt für Schritt erklärt, zum mitmachen bestens geeignet!
wichtiger PunktALLE Erweiterungen kostenlos INKLUSIVE!
100% sichere Zahlung und 14 Tage Geld zurück Garantie!


Hundetrainings-Programm von Johanna Esser

Hunde Training mit Johanna EsserJohanna Esser ist der vollständige Name einer Frau, welche sehr viel von Hunde Training, Hunde Erziehung und überhaupt sehr viel von Hunden versteht. Diese Frau hat mehrere Bücher zum Thema „Hundetraining“ geschrieben, und so ein Buch ist ein Gewinn für jeden Hundefreund. Beim Hundemagazin „Sitzplatzfuß“ war Johanna Esser Chefredakteurin. In über 50 Videos zeigt die Hundeexpertin Schritt für Schritt die richtige Hunde Ausbildung. Johanna Esser bietet einen online Hundetrainingskurs an. Dieser Kurs erstreckt sich über 12 Wochen, denn jede Woche wird eins der zwölf aussagekräftigen Videolektionen gezeigt. Wer diesen Kurs von Johanna Esser besucht, der wird nach Abschluss dieses Kurses über ein wertvolles Wissen betreffs Hunderziehung verfügen. Dann wird das Hundetraining ein Erfolg.

Nun erhebt sich letztlich die Frage, welche auch am Anfang hätte stehen können: Woher willst Du denn einen Hund nehmen? Da bietet sich zunächst das Tierheim an, denn dort gibt es viele Tiere ohne eigenes zu Hause. Aber das ist nicht so einfach, denn je länger so ein Hund im Tierheim ist, desto länger hat er sich Gewohnheiten zugelegt, welche er schwer wieder losbekommt. Je älter der Hund ist, desto schwieriger wird sich das Hundetraining gestalten, denn es ist schwer, Gewohnheiten wieder abzutrainieren. Auch hier ist es ratsam, sich von einem Hundesachverständigen beraten zu lassen, ehe zum Kauf übergegangen wird. Auch hier gibt es im Internet viele wertvolle Hinweise, und diese sollten beachtet werden. Es wäre natürlich auch ratsam, sich an bekannte Hundehalter zu wenden, von denen man weiß, dass deren Hündin Nachwuchs erwartet. So können vielleicht schon zu Beginn des Hundetrainings gute Voraussetzungen geschaffen werden. Wie gesagt – ein Hund ist kein Spielzeug. Wer es ernst meint mit der Hundehaltung, der sollte sich auch ernsthaft auf das Hundetraining vorbereiten. Dann werden Herrchen und Hund auch ihre Freude haben.

 


Hier ein kleiner Auszug an ehrlichen Erfahrungsberichten zu Johanna Esser´s Hundetraining

Achtung: Nicht vergessen! Lade Dir jetzt noch schnell das kostenlose Hunde-Erziehungs-eBook herunter.

Achtung